Happy Birthday Harry!

Es scheint mir eine Ewigkeit her, dass der Hype um „dieses Harry-Potter-Buch“ auch mich erreichte und ich es lesen wollte, um mitreden zu können. Ich brauchte zwei Tage. Danach las ich sofort den zweiten Band, drei Tage. Den dritten und vierten Band verschlang ich in einer Woche. Es war 2001 und ich hochgradig mit dem Potter-Fieber infiziert.

_MG_6255_1

Wenn mich heute jemand fragt welches mein Lieblingsbuch sei, antworte ich immer voller Stolz, dass es die Harry-Potter-Bücher sind. Denn es spielt keine Rolle wie alt man ist oder in welche Kategorie diese Bücher (zumeist) einsortiert werden, wenn man mit einer Romanfigur aufgewachsen ist, wird sie immer ein Teil von einem selbst sein. Und mein Teil ist Harry.

Oder wie JK Rowling einmal sagte:

„No story lives unless someone wants to listen. The stories we love best do live in us forever. So whether you come back by page or by the big screen, Hogwarts will always be there to welcome you home.“

_MG_6309

Am 31. Juli 1991, seinem 11. Geburtstag, erfährt Harry, dass er ein besonderer Junge ist und ein Zauberer dazu. Heute, 2015, wird dieser besondere Junge 35 Jahre alt. Fiktiv hin oder her, Harry Potter begleitet unzählige Menschen auf der Welt seid so langer Zeit, dass man kaum noch von purer Fiktion sprechen kann.

Also hebt eure Gläser voller Butterbier und stoßt gemeinsam mit mir an:
Auf Freundschaft, Mut und Abenteuer. Auf den Zauber des Lieblingsbuches, das Gefühl es das erste Mal zu lesen und die Schauplätze darin, an die man immer wieder zurückkehren möchte.
Und auf Harry Potter – the boy who lived ♥

_MG_6316

Ps. Mehr Harry Potter zur Feier des Tages? Dann lies auch meinen ausführlichen Bericht über die Harry Potter Studio Tour in London.

Das könnte dich auch interessieren:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *